Auszubildende

Von der Schule ins Berufsleben

Die Mitarbeiter sind die „Visitenkarte“ des Unternehmens. Für den Kunden oder Geschäftspartner sind sie oftmals der erste Kontakt. In dieser Wahrnehmung machen sie keinen Unterschied zwischen einem Auszubildenden oder einem langjährigen Mitarbeiter.

Gute Umgangsformen sind daher beim Start ins Berufsleben wichtige Voraussetzungen und werden in der Berufswelt sowohl von Kunden als auch von Vorgesetzten und Kollegen positiv wahrgenommen.

Seminarinhalte

  • Körperhaltung – Spiegel und Ausdruck
  • Grüßen und Begrüßen
  • Anrede – verbal und schriftlich
  • Vorstellen und Bekanntmachen
  • Lockeres Gespräch – souverän plaudern
  • Klare Aussprache und sichere Stimmführung
  • Gesprächssituationen am Telefon, gezielte Fragen stellen
  • Telefonate weiterverbinden, Rückrufe einstellen,
    Gesprächsnotizen aussagekräftig erfassen
  • Freundliche Verabschiedung – positiv in Erinnerung bleiben